Mit "DepenDance" beleuchtet die Delattre Dance Company in einem neuen thematischen Ballettabend die unterschiedlichsten Formen von Abhängigkeit (engl.: dependence).

In welchen Bereichen und Momenten des Lebens sind wir eigentlich von etwas oder jemandem abhängig? Was lässt sich daraus für unser Handeln ableiten?

Diesen Fragen nähern sich gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Stéphen Delattre die Gastchoreografen Francesca Frassinelli (Italien) und Simon Kubán (Tschechien) auf ihre individuelle Weise und mit ihrer ureigenen Körpersprache.

Für "What goes up?" wurde der Brite Connor Scott mehrfach ausgezeichnet, zuletzt beim internationalem Choreografie-Wettbewerb 2018 in Hannover. Seine mitreißende und humorvolle Choreografie, die er nun mit der Delattre Dance Company neu interpretiert hat, ergänzt den Abend rund um Abhängigkeien aller Art.

WEITERE INFOS:

Vorverkauf
24.00€
Abendkasse
27.00€
* Beim Kauf über Online-Kartensysteme und bei externen Vorverkaufsstellen fallen zusätzliche Fremdgebühren an.

WEITERE TERMINE:

07. Februar 2019, 20:00 Uhr
08. Februar 2019, 20:00 Uhr
09. Februar 2019, 20:00 Uhr
10. Februar 2019, 18:00 Uhr
29. März 2019, 20:00 Uhr
30. März 2019, 20:00 Uhr
05. April 2019, 20:00 Uhr
06. April 2019, 20:00 Uhr
07. April 2019, 18:00 Uhr