Startseite

Liebe Gäste!

Die neue Spielzeit. Läuft.

Im Oktober feiern wir endlich zwei Premieren, die im letzten Jahr wegen der Schließung verschoben werden mussten:  Die Komödie "NEIN zum GELD" vom Ensemble "Theater!" unter der Regie von Claudia Wehner, sowie das Livehörspiel "Zazie - oder Die Welt am Arsch!?" nach Raymond Queneaus Roman "Zazie in der Metro" von und mit dem GOJ  T-A-TR.
Das 29. KINDER THEATER FESTIVAL mit dem äußerst erfogreich die neue Spielzeit eröffnet wurde endet mit einem besonderen die Premiere: "Spaziergang mit Ludwig" vom MAINZER KINDERTHEATER zeigt ein Theaterstück über Leben und Musik von Ludwig van Beethoven für Kinder ab 4 Jahren.

Die Delattre Dance Company nimmt die beiden erfolgreichen Tanzstücke "Alice im Wunderland" und "Shelter" wieder auf, im Schauspiel stehen "Der Hund der Baskervilles", "Schäfchen im Trockenen", "Antigone 2021", Monolog x 3" und "Tatortreiniger 2" wieder auf dem Spielplan. Außerdem freuen wir uns, das "Haus des Erinnerns" mit einer Reihe interessanter Veranstaltungen bei uns zu Gast zu haben und der Kultursommer Rheinland-Pfalz präsentiert ab dem 26. Oktober im Rahmen von NO STRINGS ATTACHED - Figurentheater und mehr drei herausragende Inszenierungen der internationalen Figurentheaterszene bei uns.

Auch eines unserer beliebten Weihnachtsmärchen wird es in diesem Jahr wieder geben. Ab 28. November verspricht  "Das Geheimnis auf dem Dach" viel Spaß, auch in zahlreichen Vorstellungen vormittags an vielen Werktagen für Schulklassen und Kitas.

Informieren Sie sich unter PROGRAMM. Wir freuen uns auf Sie!

Achtung

Seit dem 1. Oktober gelten aktuell die besonderen Coronaschutz-Regeln gemäß "2 G + ". Es gilt:

  • Bei Veranstaltungen im Theatersaal wird von Personen ab 12 Jahren ein Nachweis einer Immunisierung (geimpft oder genesen) gefordert. Daneben wird nur eine begrenzte Anzahl Personen (derzeit 25), die tagesaktuell negativ getestet sind, eingelassen.

  • Kontaktdaten werden erhoben

  • Selbstverständlich sind alle unsere Mitarbeiter*innen und Künstler*innen ebenfalls geimpft oder genesen und achten auf strengste Einhaltung aller Hygienevorschriften

  • Abstands- und Maskenpflicht entfallen aufgrund der o.g. Zugangsbeschränkungen

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Wir bedanken uns auch sehr herzlich für Ihre Solidarität während der vergangenen Monate, auch im Namen aller unserer Künstler*innen!

Wenn Sie noch Eintrittskarten für eine Vorstellung haben, die wegen der Schließung des Theaters ausgefallen ist, so bitten wir Sie herzlich, zu prüfen, ob Sie diese verfallen lassen können. Der Eintrittspreis kommt dann zu 100% den Freiberufler*innen des Ensembles zugute, für die sie die Eintrittskarte gekauft haben. VIELEN DANK!

Sie können die Eintrittskarten auch zu einem späteren Zeitpunkt verwenden. Sie müssen dazu nichts unternehmen, nur wenn Sie eine Vorstellung besuchen möchten, vorab reservieren und dann am Vorstellungstag an der Kasse Ihre „alten“ Karten vorlegen. Jede Karte einer ausgefallenen Vorstellung ist also automatisch ein Gutschein.

Um den Eintrittspreis doch erstatten zu lassen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den Kartennummern und Ihre IBAN. Es gibt keine Fristen, die Sie versäumen können.

 

Die perfekte Geschenkidee: Geschenkkarten für die Mainzer Kammerspiele! *

Doppelt gut: Verschenken Sie Vorfreude auf spannende Theatererlebnisse und helfen Sie der Kultur aus der Krise. DANKE SCHÖN.

* Geschenkkarten ohne Termin- und Stückbindung gibt es für 20 Euro pro Person (Eintritt für eine Vorstellung nach Wahl) oder 23 Euro (Eintritt plus Getränk nach Wahl). Wir schicken Ihnen Ihre Geschenkkarten per Post mit Rechnung zu. Bitte teilen Sie uns genau mit, welche Anzahl welcher Geschenkkarten Sie wünschen und vergessen Sie Ihre Postanschrift nicht. Unsere Geschenkkarten sind unbegrenzt gültig.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in unserem Theater begrüßen zu können!

Kunst und Kultur sind Lebensmittel.

Alles Gute, Ihre Mainzer Kammerspiele

 

Für die Unterstützung unserer Arbeit in Zeiten der Pandemie bedanken wir uns herzlich bei: