Startseite

SOMMERTHEATER: ZUSATZTERMIN !
Beide Termine der Tenniskomödie EXTRAWURST waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.
Am 5. Juli um 18:00 gibt es daher einen weiteren Temin des 
Open-Air-Theaters auf der Anlage des TV Grün-Weiß Mainz e.V.!

 

Die Vereinssitzung des Gonsenheimer Tennisclubs ist fast zu Ende, nur die Abstimmung über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern steht noch aus. Und plötzlich geht es um die Wurst – genauer gesagt: um die Schweinswurst. Denn die darf nicht neben dem Grillgut des einzigen Clubmitglieds muslimischen Glaubens auf dem neuen Vereinsgrill brutzeln, so will es der Koran. Was tun? Einen Zweitgrill für den türkischen Tenniskollegen finanzieren? Nur noch Tofu auflegen?
Schnell wird aus dem Pingpong um die Extrawurst ein hartes Match um Toleranz und Integration, bei dem der politisch korrekte Diskurs auch mal auf der Strecke bleibt. Eine wunderbar komische Gesellschaftssatire aus der Feder der Autoren der Fernsehserie "Stromberg" in einer Open-Air-Theaterfassung für das Theater alePh von Regisseur Tom Peifer!

 

Detaillierte und ständig aktualisierte Informationen erhalten Sie hier auf unserer Homepage und in unseren ausliegenden Programmformationen. Auch für die Vorstellungen im Herbst können bereits Karten reserviert werden. Wenn Sie Eintrittskarten von ausgefallenen Vorstellungen nutzen wollen, genügt eine Reservierung und Sie können diese Vorstellung dann einfach mit Ihren „alten“ Eintrittskarten besuchen.

Sie, unser Publikum, haben uns bisher großartig unterstützt! Viele von Ihnen haben  Geschenkkarten gekauft oder auf die Rückerstattung für ausgefallene Vorstellungen verzichtet. Das hilft und motiviert uns und bedeutet uns viel! Herzlichen Dank dafür auch im Namen der fast 100 freiberuflichen Künstler*innen unseres Hauses!

Bitte lassen Sie uns alle auch weiterhin nicht im Stich! Unabhängig davon, wann wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir wegen der Begrenzung der Zuschauerzahl bei erhöhtem Kostenaufwand auch weiterhin dringend Hilfe benötigen!

Kaufen Sie Geschenkkarten mit unbegrenzter Gültigkeitsdauer. JETZT! Danke schön!   Wir schicken Ihnen die Karten per Post mit Rechnung zu. Hier der Link:

  GESCHENKKARTEN KAUFEN*

* Ihre Kartenwünsche können Sie einfach mit dem unter dem Link erreichbaren E-mail-Bestellfomular an uns senden. Oder schicken Sie uns dierekt an tickets@mainzer-kammerspiele.de eine E-Mail mit ihren Kartenwüschen und Ihrer Adresse. Wir senden Ihnen Karten und Rechnung dann portofrei zu.

 

Verzichten Sie, wenn möglich, auf die Rückerstattung bereits gekaufter Eintrittskarten.  Freiberufliche Theaterschaffende aller Sparten müssen über einen langen Zeitraum hinweg erhebliche Einkommenseinbußen hinnehmen und manche geraten dadurch mit ihren Familien in eine existenzbedrohende prekäre Lage. In deren Namen danken wir Ihnen herzlich für Ihre Solidarität!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder zu unseren Vorstellungen begrüßen zu können!

Alles Gute! Ihre Mainzer Kammerspiele

 

Unser Kartenbüro ist ab Juni wieder für Sie geöffnet: DIENSTAG 11-18 Uhr.                   
Sie erreichen uns telefonisch während der Öffnungszeiten unter 06131 225002.

 

Informationen zur Kartenrückgabe:
Wenn Sie bereits Eintrittskarten für eine Vorstellung, die jetzt abgesagt ist, gekauft haben, haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Sie behalten Ihre Eintrittskarten und besuchen damit eine Vorstellung, wenn wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Bitte reservieren Sie dazu einfach Karten für den neuen Vorstellungstermin (online hier unter „PROGRAMM“, oder per E-Mail an tickets@mainzer-kammerspiele.de oder telefonisch unter 06131 225002).  Sie besuchen dann einfach diese Vorstellung mit den „alten“ Karten der abgesagten Vorstellung.

2. Sie lassen sich den Kaufpreis der Eintrittskarten von uns erstatten. Bitte geben Sie uns dafür die 10- bis 12-stellige Nummer für jede einzelne Eintrittskarte durch, die wir erstatten sollen. (Sie finden sie unter dem Strichcode.) Außerdem benötigen wir eine Bankverbindung, auf die wir den Erstattungsbetrag überweisen sollen. Am einfachsten ist es, uns dies per E-Mail oder Post mitzuteilen. Wir nehmen Ihre Erstattungswünsche auch telefonisch und - sobald wir wieder geöffnet haben - auch persönlich in unserem Kartenbüro entgegen. Eine Erstattung ist zeitlich unbegrenzt möglich! Sie müssen keinerlei Fristen einhalten! Angefallene Gebühren des Betreibers des Online Verkaufsportals ztix können wir Ihnen leider nicht erstatten.

3. Sie verzichten auf eine Erstattung zugunsten des Ensembles, für das Sie die Eintrittskarten gekauft haben. Freischaffende Künstler*innen, Techniker*innen und andere haben momentan und werden vielleicht über Monate hinweg keinerlei Einkommen haben. An einem freien privaten Theater wie unserem werden alle Künstler*innen, alle auf und hinter der Bühne Beschäftigten, als Freischaffende ausschließlich aus den Eintrittseinnahmen der jeweiligen Vorstellung bezahlt. Durch die Absage aller Vorstellungen in der nächsten Zeit entsteht für viele dieser Kulturschaffenden eine für sie und ihre Familien existenzbedrohende Situation. Durch den Verzicht auf eine Erstattung können Sie, liebe Gäste, direkt dazu beitragen, diese Bedrohung zu verringern. Wir danken Ihnen im Namen aller freischaffenden Darsteller*innen, Musiker*innen, Techniker*innen, Choreograf*innen, Regisseur*innen, Bühnen- und Kostümbildner*innen und allen weiteren für Ihre Großzügigkeit und Hilfe!

Wir hoffen alle sehr, dass die momentane schwierige Situation nicht von langer Dauer sein wird und freuen uns unbändig darauf, unser Theater wieder für Sie öffnen zu können!

Wir werden Sie hier, auf der Startseite unserer Homepage, immer aktuell informieren und baldmöglichst den Wiederbeginn unseres Spielplans bekanntgeben.
Wir bitten Sie von Herzen, uns die Treue zu halten und uns dann sehr schnell wieder gewohnt zahlreich zu besuchen und uns damit wirtschaftlich wieder auf die Beine zu helfen. 

Herzlichen Dank!

Bleiben Sie gesund, auf ein baldiges Wiedersehen,

Ihre Mainzer Kammerspiele