ZEITGEIST ist in Feierlaune und schöpft noch einmal aus dem Vollen: mitreißende Musik, herrlicher Klamauk und hintersinnige Gedanken vereinen sich zu geistreicher Unterhaltung, zu einem "Feierabend" im wahrsten Wortsinne.

ZEITGEIST huldigt der Idee des Feierabends:

Moment der Freiheit und beglückendes Ruhen nach getaner Arbeit. Seit jeher ist der Feierabend beides: die Zeit des Innehaltens, des Zurückblickens und des ausgelassenen geselligen Beisammenseins.

Am Feierabend lässt man gutgelaunt Revue passieren!

Auch wenn das vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäß erscheint, weil heute jeder nach vorne blicken möchte. Was soeben war ist schon vergessen, Innovation ist Zauberwort und Totschlagargument in einem.

ZEITGEIST kämpft für das Recht auf Feierabend, denn nur wer sich umblickt, kann wissen wohin er geht. Nur wer die Vergangenheit versteht, kann die Zukunft gestalten. Früher rief das Abendläuten zum Feierabend, heute muss jeder den richtigen Augenblick selbst erhaschen.

ZEITGEIST sagt: Feierabend!

Mit der zwölften, der letzten ZEITGEIST-Revue. Warum? Weil man aufhören soll, wenn es am Schönsten ist. Damit man den Feierabend richtig feiern kann.

Los geht's!

Buch und Regie: Claudia Wehner
mit: Achim Stellwagen
Silke Vorrath
Björn Breckheimer / Volker Metzger
sowie wechselnden Studierenden der Mainzer Musicalschule
"Musical Arts Academy of the Performing Arts"
Gesangsarrangements: Elke Diepenbeck
Playbacks und Tonschnitt: Thilo Zetzmann
Choreografie: Chris Ertelt

WEITERE INFOS:

Vorverkauf
24.00€
Abendkasse
27.00€
Einlass: 
19:30 Uhr
* Beim Kauf über Online-Kartensysteme und bei externen Vorverkaufsstellen fallen zusätzliche Fremdgebühren an.

WEITERE TERMINE:

24. Oktober 2017, 20:00 Uhr
25. Oktober 2017, 20:00 Uhr
26. Oktober 2017, 20:00 Uhr
07. November 2017, 20:00 Uhr
08. November 2017, 20:00 Uhr
09. November 2017, 20:00 Uhr
31. Januar 2018, 20:00 Uhr
01. Februar 2018, 20:00 Uhr