"GRIMM!", so nennt sich der Wolf im fantastischen Thriller rund um die Konflikte zwischen Dorfbewohnern und Waldwesen. Reich an Spannung, schwungvoll erzählt und voller herrlicher Komik zeigt das Stück beispielhaft wie Vorurteile entstehen und was es bringt, sie zu hinterfragen. Der Text, für den Autor Peter Lund 2015 der Deutsche Musical Theater Preis in der Sparte "Bestes Buch" verliehen wurde, steckt voller Überraschungen, köstlicher Dialoge und bei allem Spaß auch voller kluger Moral.
Geschickt spielt die Geschichte mit den bekannten Klischees rund um Rotkäppchen und den bösen Wolf, die armen Geißlein, die lustigen drei Schweinchen, treuen Jagdhunden, braven Bürgern, ausgeflippten Großmüttern und einer alles überwindenden Liebe.
Durchdrungen von Thomas Zaufkes mitreißender Musik, die verschiedensten Genres entspringt, die gute Laune macht und bewegt, ist dieses Musical ein perfekter Beweis dafür, was diese Sparte heute bieten kann: Bewegendes Theater, anspruchsvoll, verblüffend und mehr als unterhaltsam.

Wenn Sie Musicals für oberflächlich, unwichtig und überdreht halten, dann überprüfen Sie dieses Vorurteil und besuchen Sie "Grimm!". Es wird ihnen den Genuss eines wunderbaren Theaterabends einbringen! Wenn Sie Musicals lieben, dürfen Sie dieses Meisterwerk ohnehin auf keinen Fall verpassen!

"Grimm!" ist ein Stück für Erwachsene.
Es ist aber auch hervorragend für Jugendliche geeignet und bietet sich für einen Besuch mit der ganzen Familie an, sofern alle dem Grundschulalter entwachsen sind.

Es spielen:
Grimm! - László Nagy
Dorothea - Valerie Wilhelm
Gisela Geiß - Christin Reiter
Rex - David Lee Kron
Sultan - Julian Schier
Oma Eule - Nathalie Hack
Schweinchen Dicklinde - Lisa Maria Wehle
Schweinchen Didi - Amina Marjam Liedtke
Schweinchen Schlau - Dorothee Weingarten
Schweinchen Wild - Sol Spieß
Die 6 Geißlein - N.N.

Regie: Claudia Wehner
Choreografie: Chris Ertelt

Eine Produktion von:
Musical Arts Academy of the performing Arts

WEITERE INFOS:

Vorverkauf
20.00€
Abendkasse
23.00€
Einlass: 
19:30 Uhr
* Beim Kauf über Online-Kartensysteme und bei externen Vorverkaufsstellen fallen zusätzliche Fremdgebühren an.

WEITERE TERMINE:

15. Juni 2017, 20:00 Uhr
16. Juni 2017, 20:00 Uhr
17. Juni 2017, 20:00 Uhr
18. Juni 2017, 18:00 Uhr