Als Nächstes sehen Sie

News

Statistisch gesehen liegt die Chance, einen Sechser im Lotto mit Zusatzzahl zu haben bei Eins zu 139 838 160. Richard ist einer der Glücklichen, doch  er sagt nein zum Lottogewinn von 162 Millionen Euro. Seine Liebsten finden das überhaupt nicht witzig und am liebsten würden sie … Claudia Wehners umjubelte Inszenierung von NEIN ZUM GELD ist eine fulminante französische Komödie voller Überraschungen und kluger Gedanken über die Rolle des Geldes. Zu sehen am  19. und 21. Mai. 

Mit dem poetischen musikalischen SPAZIERGANG MIT LUDWIG über Leben und Werk von Ludwig van Beethoven zeigt das MAINZER KINDERTHEATER  am 22. Mai ein zauberhaftes Theaterstück   für den ersten Kontakt für Kinder  mit klassischer Musik.  

Wer kennt sie nicht, die Saga von dem berühmten Priester Don Camillo und dem kommunistischen Bürgermeister Peppone aus der Po-Ebene. Die von Oliver Blank inszenierte Theaterbearbeitung DON CAMILLO ZU DRITT konzentriert sich allein auf die Hauptakteure, nicht ohne deren Umfeld feinsinnig und humorvoll darzustellen. Zu sehen von 26.  bis 28. Mai.

Eigentlich sollte es ein romantischer Segeltörn übers Mittelmeer werden. Doch als plötzlich dieser Notruf eingeht, werden Sonja und Oliver jäh aus ihrer Pärchenidylle herausgerissen … Die turbulenten Folgen beschreibt die Politsatire DIE MEISTEN AFRIKANER KÖNNEN NICHT SCHWIMMEN von Holger Böhme die das Theater Curioso vom31. Mai bis 2. Juni zeigt. 

Kurz vor der Sommerpause lässt am 10. Juni das CHAWWERUSCH Theater aus Herxheim mit ihrem Stück LIBERTÉ, WIR KOMMEN! Vier Monate, bevor Mainz seinen Freiheitsfrühling erlebte, hatten sich Bergzabern und umliegende Ortschaften vom Herzogtum Pfalz-Zweibrücken losgesagt. Das Chawwerusch inszeniert die ersten demokratischen Gehversuche der Pfalz als Theaterstück mit authentischen Figuren, Witz und Live-Musik.

Apropos Sommer: Auch in diesem Jahr wird die OPER-AIR-Tenniskomödie EXTRAWURST wieder auf den Tennisplätzen der Region zu sehen sein. Auftakt ist am 8. Juli in Bad Kreuznach.

Coronaschutz

Die aktuellen Bestimmungen sehen keine Einschränkungen bei einem Besuch unseres Theaters mehr vor.

Wir freuen uns, wenn Sie geimpft oder aktuell getestet zu uns kommen.

Ob Sie im Eingangsbereich oder auf dem Platz eine Maske tragen, können Sie frei wählen.

Bitte nehmen Sie weiterhin Rücksicht und halten Sie Abstand zu anderen Gästen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir bedanken uns auch sehr herzlich für Ihre Solidarität während der vergangenen Monate, auch im Namen aller unserer Künstler*innen!

Wenn Sie noch Eintrittskarten für eine Vorstellung haben, die wegen der Schließung des Theaters ausgefallen ist, so bitten wir Sie herzlich, zu prüfen, ob Sie diese verfallen lassen können. Der Eintrittspreis kommt dann zu 100% den Freiberufler*innen des Ensembles zugute, für die sie die Eintrittskarte gekauft haben. VIELEN DANK!

Sie können die Eintrittskarten auch zu einem späteren Zeitpunkt verwenden. Sie müssen dazu nichts unternehmen, nur wenn Sie eine Vorstellung besuchen möchten, vorab reservieren und dann am Vorstellungstag an der Kasse Ihre „alten“ Karten vorlegen. Jede Karte einer ausgefallenen Vorstellung ist also automatisch ein Gutschein.

Um den Eintrittspreis doch erstatten zu lassen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den Kartennummern und Ihre IBAN. Es gibt keine Fristen, die Sie versäumen können.

Die perfekte Geschenkidee: Geschenkkarten für die Mainzer Kammerspiele! *

Doppelt gut: Verschenken Sie Vorfreude auf spannende Theatererlebnisse und helfen Sie der Kultur aus der Krise. DANKE SCHÖN.

* Geschenkkarten ohne Termin- und Stückbindung gibt es für 20 Euro pro Person (Eintritt für eine Vorstellung nach Wahl) oder 23 Euro (Eintritt plus Getränk nach Wahl). Wir schicken Ihnen Ihre Geschenkkarten per Post mit Rechnung zu. Bitte teilen Sie uns genau mit, welche Anzahl welcher Geschenkkarten Sie wünschen und vergessen Sie Ihre Postanschrift nicht. Unsere Geschenkkarten sind unbegrenzt gültig.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in unserem Theater begrüßen zu können!

Kunst und Kultur sind Lebensmittel.

Alles Gute, Ihre Mainzer Kammerspiele

Für die Unterstützung unserer Arbeit in Zeiten der Pandemie bedanken wir uns herzlich bei: